Unserem Team beitreten
Karriere
Boston Micro Fabrication ist weltweit führend im Bereich der Mikropräzisions-3D-Drucker, die die Projection Micro Stereolithography (PµSL)-Technologie nutzen.

Wir sind ein globales Fertigungsunternehmen mit Standorten und Mitarbeitern in den USA, China, Singapur, Großbritannien und Japan. Unser Schwerpunkt liegt auf dem 3D-Druck mit Mikropräzision, um die Herstellung von Teilen mit hoher Auflösung, Genauigkeit und Präzision zu ermöglichen. Mit unserer Plattform können wir eine optische Auflösung von 10 µm und darunter erreichen, ein Bereich des Marktes für additive Fertigung, der sehr wertvoll ist und bisher unterversorgt war. Zielmärkte sind Elektronik, MEMS, medizinische Geräte, Mikrofiltration, Mikrofluidik, Forschung und Bildung.

BMF stellt hochpräzise Mikro-3D-Drucker her. Das microArch-System des Unternehmens verwendet einen 3D-Druckansatz namens PμSL (Projection Micro Stereolithography), der Licht, anpassbare Optiken, eine hochwertige Bewegungsplattform und eine kontrollierte Verarbeitungstechnologie nutzt, um die branchenweit genauesten und präzisesten hochauflösenden 3D-Drucke für Produktentwicklung, Forschung und industrielle Kleinserienproduktion zu produzieren. Die Technologie stellt einen echten Durchbruch in der Branche dar, da sie Produktherstellern die Möglichkeit gibt, die Vorteile des 3D-Drucks zu nutzen, ohne Abstriche bei der Qualität oder dem Umfang machen zu müssen.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Biomedizinische Wissenschaftlerin
Techniker für additive Fertigung

 

Biomedizinische Wissenschaftlerin

Das Boston Micro Fabrication Research Institute (San Diego) sucht Bio-/Medizinwissenschaftler. Standort: Nord-San Diego in der Nähe von CA-56 und I-5.

Zuständigkeiten:

  • Untersuchung der mechanistischen Grundlagen der Zellgesundheit und -verjüngung unter Verwendung von 3D-Zellkulturen und 3D-Organoid-Systemen.
  • Entwicklung und Optimierung neuartiger 3D-Organoide mit neuartiger 3D-Drucktechnologie.
  • Wissenschaftliche Strenge im Hinblick auf eine kontinuierliche Verbesserung der modernsten Zellkulturtechnologien.
  • Verantwortlich für die Entwicklung projektspezifischer experimenteller Strategien, Techniken und Verfahren.
  • Mitwirkung an der Erstellung und Verbreitung von Forschungsergebnissen.
  • Identifizierung und Pflege von Kooperationen in Bezug auf verschiedene Technologien, die unsere Produktkonzepte voranbringen können

Mindestqualifikationen:

  • MS in Biowissenschaften, Chemie-/Bioverfahrenstechnik oder einem verwandten Fachgebiet mit mindestens 3 Jahren einschlägiger akademischer oder industrieller Forschungserfahrung im Zusammenhang mit der Entwicklung/Nutzung von 2D/3D-Stammzellmodellen.
  • Ausgezeichnete professionelle Schreibfähigkeiten und die Fähigkeit, sich an verschiedene Zielgruppen zu wenden.
  • Ausreichende Problemlösungskompetenz, um Probleme zu erkennen, Nachforschungen anzustellen und innovative Lösungen zu entwickeln.
  • Fähigkeit, kooperative Arbeitsbeziehungen zu einem breiten Spektrum von Menschen zu unterhalten, einschließlich Mitarbeitern, externen Agenturen und Kooperationspartnern sowie der Gemeinschaft.
  • Erfahrung mit Multitasking in einem schnelllebigen, sehr kooperativen und vielfältigen Teamumfeld.

Bevorzugte Qualifikationen:

  • Nachgewiesene Erfahrung mit In-vitro-3D-Zellkulturmodellen zur Lösung komplexer biologischer Probleme und zur Arzneimittelprüfung.
  • Erfahrung im Umgang mit Zelllinien, einschließlich Krebszellen, Säugetier- und Primärzellen. Erfahrung mit induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSCs) ist von Vorteil.
  • Erfahrung mit Perfusions- und Gerüstzellkultursystemen.
  • Erfahrung mit dem Entwurf, der Koordinierung und der Durchführung zellbasierter Assays, einschließlich der Analyse von Daten.
  • Vertrautheit mit dem 3D-Druck mit DLP-Projektion.

Sozialleistungen:
Boston Micro Fabrication bietet eine wettbewerbsfähige Vergütung und Sozialleistungen. Das Paket ist verhandelbar und richtet sich nach Qualifikation, Erfahrung und regionalen Anforderungen.

Kontakt:
Chung Xia

 

 

Techniker für additive Fertigung

Wir suchen einen AM-Techniker, der unsere hauseigene Flotte von Mikropräzisions-3D-Druckern unterstützt.

Umfang:

  • Verwalten Sie die Warteschlange von 3D-Druckern, die Benchmarks und bezahlte Teile für unsere wachsende Liste von Interessenten und Kunden herstellen.
  • Erstellen von Angeboten für Projekte, Einrichten von Builds, Verwalten von Systemen, Bearbeiten von Teilen, Durchführen von Inspektionen, Versand.
  • Enge Zusammenarbeit mit der Anwendungstechnik, um Feedback zu Kundenentwürfen und Bautechniken zu geben.

Anforderungen:

  • 5 Jahre einschlägige Erfahrung in der Bedienung von Photopolymer-3D-Druckgeräten, fortschrittlichen Produkten für die additive Fertigung oder in der Labor- oder Mikrofertigung auf hohem Niveau
  • 3D-CAD-Erfahrung
  • Erfahrung mit 3D-Drucksoftware (Magics, Voxeldance, andere).
  • Affinität und Motivation zur Arbeit in einem Unternehmen, das sich noch in der Anfangsphase befindet, einschließlich Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit an ein Start-up-Umfeld
  • Fähigkeit zum Gedankenaustausch, zur Erarbeitung von Lösungen und zur Suche nach einer gemeinsamen Basis mit Kollegen mit unterschiedlichem Hintergrund
  • Kompetente PC-/IT-Kenntnisse (MS Office)

Zuständigkeiten:

  • Ausgeprägte zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • Gut organisiert und mit viel Liebe zum Detail
  • Durchsetzungsvermögen, um Ziele zu erreichen
  • Eigenmotiviert und in der Lage, auf eigene Initiative ohne enge Überwachung zu arbeiten
  • ein echtes Interesse am Geschäft mit der additiven Fertigung
  • Teamfähigkeit und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten

Kultur:

BMF hat eine innovative, fleißige, ehrgeizige und prinzipienfeste Kultur.

Standort:

Maynard, MA

Entlohnung:

Das Gehalt ist verhandelbar und richtet sich nach Qualifikation, Erfahrung und regionalen Anforderungen.

Kontakt: Jason Jammallo, jjammallo@bmf3d.com, um sich zu bewerben.

Wir haben uns für den microArch 3D-Drucker des BMF entschieden, weil er in der Lage ist, kritische Mikromerkmale zu reproduzieren. Ihre einzigartige Projection Micro Stereolithography (PµSL)-Technologie druckt 3D-Teile mit ultrahoher Auflösung und Genauigkeit, was für unser Geschäft entscheidend ist. Dies ist der erste 3D-Drucker, dem wir begegnet sind, der Mikropräzisionsteile mit der Maßgenauigkeit und Präzision drucken kann, die unsere Kunden in diesem Stadium der Produktentwicklung benötigen. Wir haben die BMF-Teile dem gleichen strengen CT-Scan-Prüfverfahren wie für unsere Mikroformteile unterzogen und waren erstaunt, dass die Teile in ihren Abmessungen innerhalb der erforderlichen Toleranzen lagen. Unsere Kunden waren ebenso erstaunt.

- Donna Bibber, Vizepräsidentin für Geschäftsentwicklung, Isometric Micro Molding, Inc.

Versuchsteil drucken lassen

Gerne stellen wir ein Referenzteil her, damit Sie unsere Qualität beurteilen können.

Ein Versuchsteil drucken lassen